Sonntag, 24. November 2013

KEKSALEN... und CHAOS in der KUCHL

MEI meine liaben SCHNACKERLEN.....
sicher seits ihr ah dabei:::: KEKSAL zu backen....

habts SICHER GAAAANZ tolle REZEPTAL,,,,

mei LIEBLINGSREZEPTAL:::
SAN GAAAAANZ normale VANILLEKIPFERL

ALSOOOO WENNS wirklich saaaaau guate backen WOLLTS
DANN miasts meine machen...
des kann i mit guaten GEWISSEN SAGEN... de san soooo LECKAund FLUFFIG...
und de san soooo schnell gmacht...
wenn nit immer de KUCHL
SOOOOO wia S.... U... ausschaun dat....
 mei do muas ma ja aufpassen wos ma schreibt...
jetzt war ma bald SAU.. rausgrutscht::..
 AHHHH JA OBEN AH SCHO::: uiiiuiiiiuii
..JA aber wenns STIMMT...
 ÜBERALL
HOB i des MEHL GHABT..... überall lei auf der ARBEITSFLÄCHE::
WAR NIA OANS....
de HILDE hots sich dakugelt wia i ausgschaut hob.....

und naaaaaaaaaaaaaaaaa es bekommts heit koa FOTO von MIR,,,, des geht heit goooor nit

bin heit nit gscheit gschneitz und kammpelt wia ma bei uns sogt,,, ggggg

aber de SAUSTALLKUCHL de könnts eich anschaun....
                                                                 olllaaalaaaa
von 10 in der FRUAH,, bis 6 auft nacht,,, puuuuuhhhh. aber jetzt kummans meine
SAUUUUUUGUATEN VANILLEKIPFERL


so und jetzt GIB i EICH DES REZEPTAL
 
ZUTATEN
280 g MEHL
210 g BUTTER
100 g GEMAHLENE MANDELN
70 g ZUCKER
 
ALLES MITEINANDER VERMISCHEN UND ZU EINEN MÜRBTEIG
VERKNETEN.....
1 STUNDE IM KÜHLSCHRANK IN FRISCHHALTEFOLIE
KÜHLEN.....
und dann KLEINE KIPFERL formen
und bei 175 GRAD etwa 15 MIN.backen
danach noch warm in VANILLEZUCKER wälzen
meeeegaaaa guat
aber des wars nooooo nit
no welche hab i gmacht....
also deeeee mach i nimmer
maaaaa de ham mi gnervt
na soooooo ah gepatze des könnts EICH nit vorstelln
aber weils soooooo vuiiii ARBEIT war und weils
soooooo guat schmecken... zeig i eich de ah
und zwar hoaßen de
 
WEIHNACHTS-STERNE
 I HOBS SIE DANN NO HÜBSCH GMACHT
FREU:::FREU
 
ja wenns DRAUF beisst AUF de KUGAL:: KANNS sein DAS an ZAHN verlierst
aber de KEKS schaun sooooo GUAT AUS damit
 
 
 
DE SCHMECKEN SOOOO SAFTIG
MHHH I MUAS MA no KEKSDOSALEN
kaufen... i hoff das de im GLASL AH
HEBEN:: MIT AN DECKEL OBEN
WAS meint IHR ???
 
bald koa PLATZ mehr.... ggggg
 
 
 
sooo und jetzt des REZEPTAL
ABER I SOGS eich glei
vieeeeeel GEPATZE
füüüüüür mega leckere KEKSAL
 
ZUTATEN
6 EIWEIß
500 g PUDERZUCKER
400 g GEMAHLENE MANDELN
(ich habe mehr genommen weil mir der TEIG
zu weich war, das müst ihr ausprobieren)
2 EL ZIMT
JE halben TL
KARDERMON und NELKENPULVER
1 EL ZITRONENSAFT
MEHL und ZUCKER zum ausrollen
 
DAS EIWEIß sehr steif schlagen,den PUDERZUCKER sieben und nach und nach
dazu geben ,
etwa eine TASSE für die GLASUR beiseite stellen.
NUN die gemahlenen MANDELN und GEWÜRZE vorsichtig unter den EISCHNEE
heben so das ein FORMBARER TEIG ensteht
 
formbarer TEIG... also der jenige der des REZEPTAL GSCHRIEBEN
hat dat i gern fragen was er unter FORMBAR versteht??????
 
DIE ARBEITSFLÄCHE mit MEHL und ZUCKER bestreuen
den TEIG mit einer KÜCHENROLLE etwa 1 CM dick ausrollen
STERNE ausstechen... wenn der TEIG an der FORM klebt ,,,immer wieder die
FORM ins kalte WASSER tauchen...
DIE STERNE auf ein mit BACKPAPIER ausgelegtes BACKBLECH
setzen. DIE TASSE EISCHNEE mit ZITRONENSAFT verrühren...
und die STERNE vorsichtig betreichen,,,,,
OHHHHHHHH  NOOOO MEHR Patzerei,,,,,,,,
VOR dem BACKEN,, 1 STUNDE trocknen lassen:::
und dann im vorgeheitzten BACKROHR bei 150 GRAD etwa 30 MIN.
backen::: die GLASUR SOLLTE DABEI
unbedingt weiß bleiben....
 ahaaaaa WEIß
DES hätt I VORHER LESEN SOLLN
NAJA BEIM ZWEITEN BLECH
 WARNS dann WEIß... als I de TEMPERATUR
AH BISSAL runter gedreht hab
 
aber wia gsogt..... ah PATZEREI:::: ABER DE SCHMECKEN
VOOOOOOLLLEEEEE GUAT;;;;
 so morgen geht's weiter:::::
puuuuuhhh wieder CHAOS.... in der KUCHL
bussale an ALLEEE
UND danke FÜR eiche NACHRICHTEN
I HOB do immer sooooo ah GRINSEGSICHT
 
MEI JETZT FALLT MA NO WAS EIN
 
GGGGGGGGGGGG::: SOOO COOL so ah KREISCH FOTO
FÜR wos des alles herheben muas
 
BUSSALEEEE
 
AHSOOOO von WEM NAJA VON DENE ZWOA süßen
 
mei i gfrei mi sooooooooo
bi scho weg..... pfiateich...
BIRGIT

Kommentare:

  1. Mmmmmmmhhhh, sehen die lecker aus, da läuft mir glatt das Wasser im Mund zusammen!
    Bisher war ich noch gar nicht in Plätzchen-Backstimmung, das hat sich nun schlagartig geändert.
    Und eine Küche die muss beim Backen so ausschaun, sonst ist es nur Pfuschrei, wo gehobelt wird, da fallen auch Späne.

    Lasst es euch schmecken!

    Herzliche Grüße aus dem Sauerland!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,

    das sieht sooooooooooooo lecker aus bei dir! Und das Chaos hast du doch schon längst beseitigt, oder? Sei froh dass du so viel Platz zum Backen hast!

    Und Glückwunsch ... aber du siehst so gar nicht nach Oma aus ... bzw. wenn dann bist du so eine coole, junggebliebene Oma!

    GGLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit ..
    Herzlichen Glückwunsch... Oma sein ist doch klasse ...
    Und Deine Kekse sehen superlecker aus...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Birgit,
    Dein Post wird mir gerade angezeigt........!!!!
    Du warst vielleicht fleißig und alle Kekse sehen so lecker aus. Chaos gehört beim Plätzchen
    backen doch dazu.
    Ohhhh Du wirst schon zum dritten Mal Oma, herzlichen Glückwunsch!!!!
    Ich bin leider erst einmal Oma von einem süßen Enkel, habe aber drei Kinder also kann ich noch hoffen!
    Schicke Dir liebe Grüße!
    Angela

    AntwortenLöschen
  5. Meine Liebe Oma-Birgit
    Ich kann mir so gut vorstellen das du eine super Oma bist , eben eine Oma für allen Spaß zu haben und ich gratuliere dir von Herzen! ja da kommt wieder ein kleiner Wurm auf die Welt und du darfst dabei sein ist das nicht herrlich. Deine Kekse sehen hmmmmmmmm lecker aus und meine Liebelingskekse sind, na rate mal mit Rosenthal? Jaaaa genau die Vanille Kipferln!!! Drück dich bis ganz bald deine Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Na Glückwunsch zur dreifachen Oma bald...
    Hab vorhin einen super Spruch gelesen, der hier bei dir passen könnte :" In meiner Küche schaut es aus wie Sau...hab einfach das Licht ausgemacht...da wurde es besser !" ;;;---)))
    GGLG Caty

    AntwortenLöschen
  7. Hey Birgit,
    Lecker deine Plätzchen.Warte nur irgendwann steh ich vor deiner Tür.Ich bin nämlich so ne Süsse!
    Herzlichen Glückwunsch zur Oma.Bin mal gespannt wie du Weihnachten feierst mit so einer großen Familie.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit
    Ich freue mich für Dich! Herzlichsten Glückwunsch zur Oma!
    Mmmmhhhh.... und Deine Plätzchen sehen so lecker aus. Danke für die tollen Rezepte.
    Einen guten Wochenstart und alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit, das ist der Mega Hammer, herzlichen Glückwunsch zum erneuten Oma werden. So was ist doch Klasse.
    Deine Kekse sehen wirklich super lecker aus und ich bin so beruhigt das es nicht nur bei mir beim backen so aussieht.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe süße Oma,,,,ein Drittes, wie toll!
    Werden die beiden zum ersten Mal Eltern?
    Und Deine Küche sieht zwar aus wie S.., aber die Kekse sehen dafür umso besser aus.
    Aber am besten sind die Chips auf dem Tresen...bei dem ganzen Süßkram braucht man auch mal was Salziges, gell?
    Ich fange am Wochenende an zu backen, denn im Moment habe ich keinen Geschirrspüler, und den ganzen Kram mit der Hand spülen, ach ne..
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebes Birgit Schnackerle :-) :-)
    Heeeeeeeeeeeeeeeeeeen is das schön. I gratulier dir von ganzem Herzen. Das ist ja schon das erste Weihnachtsgeschenk!!!WOOW!!! :-) *freu freu freu freu * *mit dir eine runde herumhüpf*

    Ja dei Küche schaut wirklich aus wie Sau, wie es aber Nicole schon schreibt, sehen die Kekse dafür oberlecker aus.
    I bin jo heuer so im Zweifel, ob i überhaupt backen soll, wenn i mir aber deine Fotos so ansehe, bekomme i schon Lust darauf.
    Keine Ahnung warum i heuer so blöd umanand dua. Normalerweise hab i um diese Zeit scho alles dekoriert und Kekse gebacken. Naja. Liegt vielleicht daran das i am Donnerstag Prüfung hab und dafür lernen muss. Wahrscheinlich kommt danach mei Deko- und Backwahn eh wieder zurück.

    Danke für die Rezepte. I werds mir speichern oder so.

    Hab einen ganz schönen Tag du liebe du!

    Dei Tinale *drück dich*

    AntwortenLöschen
  12. Vanillekipferl hat meine Mutter immer gemacht, die gehören zu meinen absoluten Lieblingskeksen. Zimtsterne hab ich einmal probiert und nicht hingekriegt, jetzt probiere ich es nochmal mit deinem Rezpt (schon kopiert mit allen Anmerkungen von dir, hihi).
    Ich wäre inzwischen auch bereit Oma zu werden, aber meine Kinder habens nicht so eilig, Neid.....
    LG Donna< G.

    AntwortenLöschen
  13. OHHH Birgit, schön du wirst OMI, ICH freu MICH mit DIR....

    Ich backe dieses Jahr NICHT! habe ich mir fest vorgenommen, denn ich mag nicht so einen Saustall haben und dann werden die Kekse nicht gegessen. Nicht weil sie nicht schmecken, neiiiiiiiin, weil meine Keksmonster schon ausgezogen sind und der Kleine mag sie nicht so. Also lass ich backen, das doch viellll entspannter :)

    Drück dich mal, weil ich mich so mitfreuuuuu.....Herzliche Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birigt,
    das sieht alles so lecker aus, ich liebe Vanillekipferl und überhaupt alle Plätzchen.....ach, die Küche kann man doch immer aufräumen, mich stört so ein kreatives Chaos nicht :-) (ich habe KINDER, hier ist immer CHAOS, vor allem Montagmorgen, frag nicht.....)
    Herzlichen Glückwunsch zum 3.Mal Oma!!! So eine hübsche Tochter hast Du und Du siehst ja auch noch überhaupt gar nicht nach Oma aus (gute Gene oder viel frische Bergluft :-)!
    Alles Liebe aus Köln, Diana

    AntwortenLöschen
  15. Meine Liebe, erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Enkel-Alarm!! Wie cool! Babys kann man nicht genug haben ;)!! Und die Kekse sehen sooo lecker aus. Am Wochenende backen wir auch das erste Mal..ich freu mich schon drauf! Es drückt Dich, Rieke

    AntwortenLöschen
  16. Grias di Brigit
    mei dein Eintrag ist mal wider so nett gemacht. Ja die Zimtsterndel di mog i ah gern aber es ist hod a sch.. arbeit. Die Vanillekipferl mach i heid no schau ma mo wie schee di bei mir werden.
    Dir noch ganz liebe Glückwunsche zur Oma.
    ganz liebe grüße
    aus da Resi´s Kuchl

    AntwortenLöschen
  17. Allerliebste Trio Oma,
    herzlichen Glückwunsch.......aber wozu eigentlich....... du hast da ja nichts geleistet.
    Deine Keksal schauen sooooo gut aus und wenn sie nur halb so gut schmecken, dann guate Nocht scheene Gegend.
    Ich freu mich auf weitere Bilder vom Küchenchaos und den Ergebnissen.
    dickes Bussal
    Renate

    AntwortenLöschen
  18. Da bin Ich noch mal. Wollte deine Rezepte heute Abend nachbacken, jetzt lese ich, die Tasse Eischnee mit Zitronensaft verrühren, hääää????? Meinst du die Tasse Puderzucker? Und ist es richtig sie VOR dem BAcken zu bestreichen und nicht danach???? LG Vera

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Birgit,
    deine Plätzchen sehen zum Anbeissen lecker aus!
    Das Vanillegipferl-Rezept werde ich ausprobieren, weil ich die auch so gerne esse!
    Na ja, wegen deiner Küche, wo gehobelt wird, da fallen Spaene!
    Liebe Gruesse,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Oma,
    deine Plätzchen sehen sehr gut aus, ich könnte sie gleich alle probieren, bei mir sah es dieses Wochenende auch so in meiner Küche aus, aber Selbstgemachtes ist doch viel besser als gekauft.
    Hebe deine Plätzchen am Besten in Dosen auf, bei Dunkelheit halten sie besser ( wenn nicht alle schon aufgefuttert wurden)
    Freue mich riesig für dich, drücke die Daumen das der Nachwuchs gut "ausgebrütete" wird.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgit,
    oh - die Weihnachtsplätzchen-Backsaison ist eröffnet! Wow - deine Plätzchen sehen aber auch zum Anbeissen aus. Sag mal, hast du für eine ganze Kompanie gebacken? Vielen Dank auch für die Rezepte, die ich gern ausprobieren werden. Meinen Glückwunsch zum weiteren Enkel, du dreifache Omi. Wünsche deiner Schwiegertochter eine schöne, ruhige Schwangerschaft!
    Ganz viele liebe Grüße
    schicke ich dir in die Berge
    Tina

    AntwortenLöschen
  22. Oh Birgit!
    Das ist ja der Hammer! Sooooooooooviele Kekse!
    Ich muß beichten! Ich habe noch nicht einen Keks gebacken! Oh man! Genau wegen dem Chaos drücke ich mich noch! Dabei sind selbstgebackene Kekse soooo lecker! Jaaaaha! Ich mach noch versprochen!!!
    Deine Vanillekipfelkekse finde ich richtig lecker und hören sich auch einfach an!

    Und Du wirst zum dritten Mal Oma! Näääää! Uuuuuunglaublich!!!!!

    Dann ist es ja kein Wunder, das Du soooooooviele Kekse backst!!!!

    Liebe Grüße an Dich Du verrückte Omi!!!!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Bei den Bildern krieg ich ja Lust zu backen! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Birgit,
    du warst aus meiner Blogliste verschwunden:(*wein*
    Das hab ich etst jetzt gemerkt!;(

    Naja, erstmal Glückwunsch, dass Du zum dritten Mal Oma wirst. Das sind ja super tolle Nachrichten

    Sooooo viele Kekse, mjam mjam. Und mein Lieblingskekse sind auch dabei. Bei uns wird diese Woche auch gebacken. Übringens dann sieht zu Hause auch so aus, aber zum Glück hab ich einen tollen Mann und der macht zu Hause wieder schön;)

    Hab eine schöne Woche,
    Bussi
    Evi aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  25. Uiiiii - wie schäääää - Oma wirst wida - da muas i a gratuliern !!!!
    Und wenst mit de Leckal fertig bist - kim i zum probiern ;0)
    I gfrei mi fia di - sei ganz fest druckd,
    Doris

    AntwortenLöschen
  26. Waaaaahnsinn!!! ich dachte gerade, dass der Post hier niemals enden wird.... ☺
    Das ist ja ein Plätzchenbackblog geworden!!!! ..und wie bitte???? ...zum dritten mal OMAAAA?????
    WOOOOOWWWWWW... also wie ne Oma siehst du aber gar nicht aus..!!! Hut ab..

    Ich wünsche dir noch einen wundervollen 2ten Adventssonntag..
    ♥-liche Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen

MEIIIII DANKE... volle nett vo DIR.. druck di... pfiati,.... freu.. freu