Sonntag, 10. Januar 2016

DES JOHR FANGT JA SCHO GUAT AN,,,,,,,,

HAAAALÖLLEEEE

mei mein erster POST des JOHR,,,,,

und heit ham ah TAUFE ghabt,,,,,
naaaa de BUIDL gibts ah anders mol....

aber i hob was ANDERS für EICH,,,,,
jaaaaaa an KUACHA....ggggggg

gell do gfreits IHR eich,,,,,
no habts de KILOS auf da HUFTE no nit weg
und schoooo kumm i wieda mit so an LECKERES TEILCHEN
FAAAAAST koane KALORIEN,,,,
nur klitzekloane PUTZIMÄßIGE,,,,,

und woher hob i des LECKERE REZEPTAL....
jaaaaa aus dem BIACHAL wos i bei der LIABEN URSL gwonnen hob
de wohnt am andern ENDE vom ÖSILÄÄÄÄND,,,,,freu,,,freu,,,
DAAAAANKE i gfrei mi sooooo



ohhhh i hob mi sooooo gfreit,,,
i lieb ja BACK und KOCHBIACHALA,,,,
jaaaaaa volleeee,,,doppelfreu,,,,



und als der KLOANE FELIX bei der OMA HEIHA gmacht hot
ham ma de GELEGENHEIT glei gnutzt und ham oan KUACHA
aus dem BIACHAL gmacht,,,,


mei do san ja ganz ah HAUFA guate SACHA drinn,,,,
und für als brauchst lei 5 SACHA,,,,,
genau des RICHTIGE für mi

SCHNELL.....EINFACH,,,,, RUCKZUCK,,,,,,


mei jetzt is er scho soooo groß mei FELIX,,,,,und quatsch alles nach,,,,,
LIEBLINGSWORT,,,,is OMAAAAA,,ggggg





und wer will den guaten KUACHA nachbacken,,,????

JAAAAA freu,,,,, na dann mol los,,,,,,

ZUTATEN wie gesagt 5 ZUTATEN,,,,,,

250 g gute dunkle SCHOKOLADE 70%
250 g BUTTER in kleine STÜCKE geschnitten
und etwas BUTTER zum einfetten
6 BIO EIER getrennt
125 g ZUCKER
50 g gehackte MANDELN,,,,,hab ich genommen statt gemahlene
ich mag es lieber wenn man die MANDELN noch knappern kann

soooooo den BACKOFEN auf 190 C vorheitzen
SPRINGFORM 24cm einfetten

SCHOKOLADE mit der BUTTER schmelzen und abkühlen lassen

EIGELBE und ZUCKER schaumig rühren und dann nach und nach
die SCHOKOLADE unterühren dann die MANDELN vorsichtig unterrühren

EIWEIßE zu EISCHNEE schlagen und mit einen METALLLÖFFEL
vorsichtig UNTERHEBEN
alles in die BACKFORM füllen,,, und für 35 MIN... backen
nicht länger damit die MITTE noch feucht bleibt,,,,,
gelingt immer.... hab den schon zwoa mol gmacht,,,,freu,,,freu,,,,,,




ahhhh i gfrei mi schoooo wieda wenns FRÜHLING wird,,,,

aber morgen muas i erst des WEIHNACHTSZEIGL verramen
mei,,,, des is wieda sooooo vuiii ARBEIT
aber wenns dann fertig is,,,,
uiiiii wieda andere KISSALEN,.,,
anderes GSCHIRR,,,,,
andere DEKO,,,,,

alles ausn KELLA holn UND los gehts,,,,,ggggg
ja war ah ZEIT,,,,,dann kann i wieda alles durchputzn
kannst ja scho SAU draufschreibn,,,
auf de KASCHTLN,,,,,,gggggg


sooooo meine SCHNACKERLEN,,,,
i wünsch EICH no an scheeeenen ABEND
und i gfrei mi auf ah neiches JOHR mit EICH

bis bald de BIRGIT des DEKOHERZAL........

Kommentare:

  1. Liebe Birgit!
    Was ist dein kleiner Enkel ja ein süßer Schatz! Der Kuchen sieht köstlich aus. Den muss ich auch mal ausprobieren 😊
    Die Bilder sind wie immer wunderschön! Magst du mir verraten, welches Objektiv du benutzt?
    Ich freue mich auch schon so auf den Frühling. Meinetwegen muss es nun auch nicht mehr schneien.
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit!
    Zuzweit machts halt nochmal soviel Freude die Kuchenbäckerei ;-)
    Das sieht man an den hübschen Bildern auf Anhieb. Herziger kleiner Mann...
    Find ich auch richtig klasse, wenn man bei einem Rezept nicht all zuviel Schnickschnack braucht und es trotzdem prima schmeckt. Danke fürs Rezept was in Kürze ausprobiert wird.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Januarwoche! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Schnacki
    So ein süsser Bub dein Felix! Ach ja, was gibt es schöneres als mit der Oma zu backen? Geniess das und ich wünschte, dass mein Schlümpfchen auch mal mit mir backen würde....oder besser die Küche verunstalten würde *gg*. Hab's fein und bis bald
    Deine Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Herzal,
    der sieht ja lustig aus und es sind schöne Fotos die du gemacht hast und der Kuchen schaut fein aus.
    Danke fürs Rezept.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das leckere Rezept, ich backe doch auch so gerne. Und mein Mann isst gerne Kuchen, aber jetzt macht er Diät, also erst mal nix mit backen. :O( Dein Enkel ist ja ein ganz herziger, tolle Fotos hast du gemacht.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Danke, liebe Birgit für die vielen fröhlichen Bilder und das RUCKZUCK-Rezept. Wenn es nach mir ginge, wäre jeder Winter nur kurz, mit Schnee, meinetwegen auch kalt und ganz bestimmt auf Druckknopf mit Dimmer, hihi. Langsam anlaufen lassen und sanft auslaufen lassen. Alles endet mit einem Freudenfest, jaaaaa: FRÜHLING
    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgit,
    ein Kuchen ohne Mehl?
    Das Rezept hab ich mir direkt aufgeschrieben und die nächsten Tage wird es probiert.
    Oh weh, meine Hüften werden sich freuen. ;o)
    Dein kleiner Enkel ist ja so süß.
    Ich mag den Winter, wenn er kalt ist, der Himmel blau und ein wenig Schnee liegt.
    Jetzt wäre es mir für den Frühling zu früh. Aber Vorfreude ist ja auch schön.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  9. I waß nit wer siaßa is, da Bua oda da Kuchn, oba do glab i fost da Bua.
    Da Kuchn schaut oba echt sehr lecka aus, do täti mi am liabstn einelegn jez
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgit,
    ui, dieses Rezept hab ich mir gleich gespeichert, nur fünf Zutaten... Und dann erst noch solche, die man eigentlich fast immer zuhause hat. Super!
    Hab einen schönen Nachmittag.
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  11. Dank dir für das tolle Rezept und dann so unkompliziert, genau das Richtige für mich. GLG Christina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgit,
    der Kuchen sieht soo lecker aus und den werde ich auch mal probieren. Ich mag das, wenn man nicht so viele Zutaten braucht. Ach was ist dein Enkel süüüüüüüß.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Birgit du hast aber einen süßen Enkel,schon schön mit den kleinen.Schoki Kuchen,lecker.Den muss ich nachbacken,dir noch einen schönen Abend.Lg Elke

    AntwortenLöschen
  14. Ob das am Namen liegt? Mein Felix backt auch so gerne, aber erst, seit er seine Freundin hat. Die beiden stecken immer in der Küche und backen...genau, Schokokuchen.
    Ob es das gleiche Rezept ist? Ich weiß es nicht, aber er schaut Deinem leckeren Kuchen so ähnlich.
    Dir wünsche ich jetzt einen kuscheligen Abend und ich freue mich auf die Bilder der Taufe.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Ohhhhh Liebelein....den backe ich morgen direkt nach, sieht total lecker aus....Mein Gott ist der Kleine gewachsen...Kann es sein das die Zeit rennt wie verrückt????
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgit,
    das Rezept klingt seeehr lecker. Schokolade mag ich immer und Bio Eier haben wir sowieso immer zu Hause. Unsere Hendl legen natürlich nur Bio Eier :))!
    Danke für dieses Rezept.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Ma Birgit, des san jo wieda so schene Fotos. Da Kuchn schaut supa aus. Is no a Stickal übrig? Wenn ja, deaf i wos hom?

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  18. Danke für die schönen Bilder und das tolle Rezept
    GLG von Elma

    AntwortenLöschen

MEIIIII DANKE... volle nett vo DIR.. druck di... pfiati,.... freu.. freu