Samstag, 8. Februar 2014

ah gsunda KUACHA

soooo MÄDLS... jetzt IS AH scho WURSCHT,,,,
jetzt haun ma uns an KUACHA in de FIGUR
an gaaaanz an schnellen...gsunden... an saftigen
KAROTTEN-INGWER-KUACHA
des REZAPTAL hob i von dem BIACHAL de wunderbare WELT von FRÄULEIN KLEIN..
sie hot ah an TOLLEN BLOG... schauts HIER
ICH hob ma natürli ALLE zwoa BIACHALA scho bsorgt...
MEI i LIEB BACKBIACHAL hob i glab noooo nia gsogt ga?????
SOOOO jetzt zum KUCHA
soooo ah richtiga GUGLHUPF
DAFÜR hob i ah soooo richtige olte FORM gnomma
des erinnert mi volle an mei OMA
OKEEEE de hot an MARMORKUACHA gmacht
mei den hob i geliebt
und jetzt zoag i EICH no des REZEPTAL
ja der is soooo gsund do kennst ja drei ...vier
STICKAL auf oanmal vadrucka
ja de machen auf da WAAG nur 20 gramm
aus..... des fallt ja kaum AUF....mei wenn de KUGL ah weng weita ausa steht
dann kennst ja immer no sogen ja mei 
de HOSN is im TROCKNER ah weng einganga
und schooooo is de WELT wieda in ORDUNG
GELL MÄDLS...

ahhhh soooo des REZEPT ... mei vor lauter AUSREDEN 
hob i des jetzt fast vergessn...
also los gehts.....
ZUTATEN.....
4 EIER
200 g BUTTER
200 g gemahlene MANDELN
(i hob nit sooo viuuu ghabt i hob dann no HASELNÜSS einighaut so halberte gstückelte)
350 g MEHL
1 TL BACKPULVER
250 g FEIN GERIEBENE KAROTTEN
1 PCK. BOURBON-VANILLEZUCKER
200 g BRAUNER ZUCKER
1 PRISE SALZ
SAFT VON EINER BO-ZITRONE
(1 TL davon für den GUSS)
ABRIEB einer BIO-ZITRONE
2 TL ZIMT
1 TL fein geriebener INGWER

1 EIWEIß
250 g PUDERZUCKER
1 TL ZITRONENSAFT

und SOOO geht da

BUTTER mit ZUCKER, BOURBON-VANILLEZUCKER und einer PRISE SALZ
schaumig rühren.
EIER nach und nach zugeben und cremig rühren.
MEHL mit BACKPULVER, den gemahlenen MANDELN, den fein geriebenen KAROTTEN,
den GEWÜRZEN und den ABRIEB einer BIO-ZITRONE vermengen.
UNTER die EI-BUTTERMASSE mischen und den SAFT der BIO-ZITRONE
zugeben. VON den SAFT jedoch 1 EL für den GUSS zurück behalten
( I hob lei an STABZUCKA gnomma,ja weil sonst HÄTT i de HOSN überhaupt nimma zubracht)
ALLES verrühren und in eine gefettete GUGLHUPFFORM füllen.
DEN TEIG glattrühren und in den vorgeheitzten OFEN geben
BEI 180 CRAD ..ca... 50-60 MIN.backen 
KUACHA abkühlen lassn und stürzen
UND wer mog den ZUCKERGUSS drüber

i sogs EICH ah soooo ah LECKA KUACHA
 GAAAANZ saftig. und am zwoaten TOG schmeckt da no bessa,,,,,



 soooo MEINE SCHNACKERLEN....
 i wüsch EICH no ah GAAAANZ ah scheeeens WOCHENENDE
druck EICH gaaaanz fest...
und DANKE für eichre NETTEN NACHRICHTEN
und des nachste mol gibts wieda ah mol ah GSCHENKAL AUFN WEG...
 wisst schoo des GIV..blaaablaaaa
okeeeee bis bald.. eicher DEKOHERZALE..de BIRGIT

Kommentare:

  1. Mei Birgit, do hab i ja glei a kilo mehr auf de Rippa, aber des macht nix, gell... der Trockner wars. Wenns da no Luscht hasch, kasch's no bei mir verlinka. Gell, aber nur wenn da willsch! Musch id :) bussile und en scheener Obend!
    Andy

    AntwortenLöschen
  2. Ja mei Birgit Schnackalee,
    also bei Dir dat I irgendwann glab I a Kugel schiabn!
    I woas da Trockner macht meine Hosn a immer kloana! Sog I hoit imma!
    Aber guat schaut er wieder aus, wia d'zau! I gab I muass ma des Biachl a amoi kaufn!
    Olle redn's immer nua von dera Fräulein Klein...hm, muass sogn I hob von dera no nix kauft...aber I konns ma ja amoi von meinem Schatzl wünschn...dann gibts bei mir a so vui Kuachl wia bei Dir!
    Und auf Dei GiveAway, do bin i scho gspannt, bei mia gibts a boid des erste!
    So und jetzt mei Schnackalee wünsch I Dir noch a super scheeens Wochenend, gell?
    Machs guat und schau a moi wieder bei mir vorbei, dat mi gfrein!
    Griass, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm,Birgit, das hört sich sehr lecker an. Und Dein Kuchen sieht eindeutig besser aus als meiner ;)
    Hab einen schönen Sonntag mit dem feinen Kuchen. Oder haste den schon komplett verputzt?
    Herzige Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  4. Huhu mein süßes Herzal,
    dein Kuchen schaut superlecker aus und mach dir keinen Kopf wegen der Kalorinien, der Sommer und die Bikinifigur sind noch weit entfernt, also lass dir deinen voll lecker aussehenden Kuchen richtig gut schmecken.
    Ich drück dich ganz narrisch und lass es dir gut gehen am Wochenende
    dicke Busserln nach Tirol von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    das wäre jetzt genau richtig für mich, so ein schönes Stückchen Kuchen. Gerade bin ich Heim gekommen und zum einleuten in den Feierabend, da tät ich nicht nein sagen zu deinem leckeren Gugelhupf. Gut schaut er aus!
    Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und danke auch für den Hinweis das du bei mir stecken geblieben bist. Ich habe es jetzt geändert und meine Blogadresse hinzu gefügt. Ich hätte das so nie gemerkt! Echt schön das du mich besucht und gefunden hast, ich habe mich riesig gefreut!
    Einen ganz schönen Samstag Abend wünscht dir Annisa

    AntwortenLöschen
  6. Huhu birgit, dein kuchen schaut aus wie gemalt.. Seeeehhhrrrr lecker;) und mach die wegen den kalorien keine sorgen. Teil den kuchen mit deinen lieben, denn nur beim alleine essen nimmt man zu ;) also halb so wild, lasst es euch schmecken. Liebe gruesse natalie

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht ja mal so richtig GESUND und lecker aus!!!!

    Was solls, wenn auch fast ein Stück Butter drin ist, egaaaaaalll die Hauptsache MÖHREN .... kicher...

    Danke für dein tolles Rezept liebe Birgit.

    Hab auch du ein wunderschönes Wochenende. Bussi Heike

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgit,
    ja, diesen Kuchen werden wir nachbacken, danke fürs Rezept!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. hmmmm..... so saftig und lecker! der sieht schon so gut aus!!!!

    lieben sonntagsgruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  10. Mhhhh der sieht gut aus :-) :-) :-) :-)

    I hob jetzt wieder so schmunzeln müssen über deinen Post :-) :-) :-)

    hehehe

    Immer is der Trockner schuld goi....
    :-) :-)

    Bin scho gspannt aufs Give Away .

    Schönen Sonntag liebe Birgit!!

    Dei Tina Schnackerle

    AntwortenLöschen
  11. Hu-huuu, du Krümelmonster!! ;oD
    Ach komm, was solls: Wir leben alle (wahrscheinlich!) nur ein Mal, da woll'n'wer das doch geniessen! So eine "Rüeblitorte" (wie das bei uns heisst!) ist schon was ganz Leckeres, wirklich wunderbar saftig, und man kann sein schlechtes Gewissen damit beruhigen, dass man doch, bitteschön, einen Gemüsekuchen mampft, nüchwahr?? ;oD
    Ich bin ja üüüüüberhauptgarnicht eine Bäckerin, aber ich bin professionelle Wegmampferin, auch das ist ein anspruchsvoller Job und will mit ganzer Seele getan werden......*gggg*
    Ich wüsnch dir einen wunderschönen Sonntag, mach es dir gemütlich und geniess ihn!
    Herzlichst, verbunden mit einer heftigen Umärmelung,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Birgit
    so ein Kuchen!
    lecker, lecker, ah die paar Kalorien, mach dir keine Sorgen;)
    Dein Kuchen sieht echt so lecker aus, wahnsinn, jetzt habe ich Hunger, na toll!!!
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgit
    Hmmmm der sieht aber lecker aus....da hast du mich gleich glustig gmacht auch einen zu backen....zwar nicht dieser feine Kuchen, da fehlen mir zimt und Ingwer dazu, aber sonst einen feinen Kuchen.....
    Hab noch einen schönen Sonntag
    Liebe Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgit,
    dei Kuchn schaut lecker aus.
    Schick mir mal ein Stück:))
    Hab des Wochenende keinen backen können, voll der Stress!
    Wünsch dir einen schönen Sonntag.
    Drück dich
    Lissa

    AntwortenLöschen
  15. Mhhhh Birgit, der schaut sooo guat aus... Dir an gonz an schian Sunntig!
    Liebe Grias
    Kebo

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Birgit,
    der schaut voll lecker und soo saftig aus. Mhmm, zum Anbeißen.
    Ich sitz gerade auf der Couch, die Sonne scheint herein und ich könnte gerade so ein Stück oder zwei verdrücken...
    aber ich hab heute morgen Schokobrötchen gebacken.
    Die schaun nicht ganz so lecker aus, aber als Ersatz geht das auch.
    Schöne Bilder sind das heute von Dir und ich wünsche Dir einen leckeren Sonntagskaffee,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birgit,
    sieht suuuuuper lecker aus. Kannst gleich mal ein Stückchen rüberschicken. :-))
    Wünsche Dir einen tollen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Una tarta riquisima que gusto poder comerla un dia de lluvia
    como el de hoy , apetece estar en casa y tomar un buen cafe y un trozo de este dulce .
    Besos !!

    AntwortenLöschen
  19. Ähemm...ja...könnte es sein, dass du den schiefen Turm von Pisa meinst?? :oD
    Dochdoch, das hat was davon! Auch wenn mein Türmchen nicht ganz so berühmt werden wird, *ggg*!!
    Ciaociao!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Birgit,
    ich kann allen deinen lieben Freundinnen hier sagen, dass ich genau weiß WIA SAUGUAT der Kuchen ist, bzw. war.
    Ich freu mich schon wieder auf den nächsten Besuch bei dir, nicht nur wegen deinen SAUGUATEN KUCHEN.....
    bis demnächst und ich schick dir jetzt einfach mal ein ganz dickes Bussal vom Unterland ins Unterland
    Renate

    AntwortenLöschen
  21. Gracias por tu comentario en mi blog , me quedo de seguidora y te invito a que sigas mi blog si te gusta .
    Besos !!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Birgit,
    jetzt fehlt ein Stück von deinen leckeren Kuchen, habe schon mal probiert, werde das Rezept bestimmt nachbacken

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  23. Mmmmmm, mei liabs Dekobirgitherzale :o))
    Der Guglhupf schaut sooooo supergschmackig aus, jetz hob i den Ur-Guster drauf!!!
    I kumm ummi zu dir und stibitz ma wos für mei Kaffeetofl, guat?!?
    Vüle Bussal, dei Traude
    ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  24. Sooo lecker schaut der aus liebe Birgit!! Das Buch hab ich auch... auch beide *lach*
    Ganz liebe Grüße und bussal
    Christel

    AntwortenLöschen
  25. Soooooooooo, liebe Birgit, das Rezept ist wieder abgekupfert. Gibt es nächste Woche. Wenn ich mir hier die Bilder noch ne Weile ansehe, gibt es den doch schon morgen, ehe ich noch in den PC beiße.
    Ich drück Dich, wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche, Deine Ilona

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Birgit,
    das schaut lecker und safig aus und duftet fast bis zu mir rüber.
    Gerne würde ich mal ein Stück versuchen. Aber leider bin ich keine
    Bäckerin, also auf die Gabe von netten Mitmenschen angewiesen.
    Meine Nachbarin wird sich über das Rezept sicher sehr freuen und ich mich dann auf´s verkosten :O)
    Hab einen schönen Start in die neue Woche, ganz liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  27. Oh mei, a buidl von am kuacha ! Der is a tschad zum aschnei - so schä wia der is!
    A dicks Bussal,
    Doris

    AntwortenLöschen
  28. Griasti Birgit,

    mei schaugt der guat aus und danke fürs Rezept, vielleicht mag ich mich auch wieda mal ans Backrohr stelln ;o))

    Ich wünsch dir an schian Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  29. mmmh, klingt seeeeeehr köstlich und sieht soooooo fantastisch aus!!! ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Birgit,

    der Kuchen sieht so niedlich aus und er hört sich auch irre lecker an! Hm ... vermutlich war der auch irre lecker!! Ich steh ja auch auf Koch- und Backbücher, aber meist gucke ich mir doch nur die Bilder an ;-).

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  31. Lecker! Da könnte ich grade ein Stück von gebrauchen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Birgit,
    ...hast noch ein Stück? Nehm gern eins...gesund ist immer gut!
    Drück dich...Caty

    AntwortenLöschen
  33. Griaß Di Herzal,
    also gell....Wurscht is des fei ned..... wecha Dir hob i bald 10 kg mehr auf da Waage!!!!
    Immer postest Du so leckere Kuacha und Tortn, da muass i ja glustert wern.....
    Menno..... ah wenn Du sagst, dass der diesmal gsund is..... so ganz glab i des ned ;o)

    I wünsch Dir an guaden Start in die neie Woch!
    Machs guad, Herzal
    I druck Di
    Christine

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Birgit,
    so einen Möhrchenkuchen wollte ich schon
    lange mal ausprobieren :-) Danke fürs Rezept!
    Der sieht sooo köstlich aus!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  35. Oh sieht der lecker aus! Yummy!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  36. So liebe Birgit,
    jetzt nehme ich Dich aber beim Wort und wiege mich vor und nach dem Kuchen, und WEHE, das sind mehr als 200g Unterschied, dann, ja dann, was dann eigentlich? Dann esse ich einfach noch mehr davon, hihi.
    kuchige Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  37. Birgit ist liebe Möhrenkuchen ♥ ich hätte jetzt zu gerne ein stück.
    hab schon überlegt ob ich heute abend noch einen kuchen backe...aber gerade bin ich zu faul :)
    aber die lust drauf ist auch soooo groß
    die beiden bücher habe ich auch...ich mag sie sehr!

    die allerliebsten grüße an dich
    ich freue mich immer sehr wenn du bei mir kommentierst.
    ich selber komme kaum mehr dazu seid der pirat da ist :(
    aber wenigstens versorge ich euch noch fleißig mit Posts ;)

    Saskia ♥

    AntwortenLöschen
  38. Sieht lecker aus, dein Marmorkuchen :)
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen

MEIIIII DANKE... volle nett vo DIR.. druck di... pfiati,.... freu.. freu