Samstag, 1. August 2015

SCHOKOLADE in da KUCHL.....


meine SCHNACKERLEN wia gehts EICH,,,,????

guat,,,,,,fein,,,, mir ah,,,,,
ja weil mit an SCHOKOLADEKUACH
gehts einen immer guat,,,,gelleeee.....



und heit kennst ah paar BUIDLN ah von da KUCHL sehn
hob grod alles in ROT-WEISS 
mei i mog des halt sooo gern
is halt soo gmiatlich . 
stimmt oder???

noch is sie BRAUN,,,,,,
ja de vorderen  KASCHTLN hob i scho weiss 
gschtricha,,,,, mei des is sooooo vuiiii ARBEIT,,,,,ggggg
aber wenns dann FERTISCH is,,,,
jaaaaa dann,,,,jaaaaa dann
irgendwann,,,,,
schauts echt scheeeen weiss aus,,,,,,gggg
de FLIASSEN mecht i ah no weiss macha...
würdets IHR ah macha oda...???


de ESS-ECKN...
de ham ma scho weiss gmacht und neu gepolstert
DAAANKE BABSI,,, FREU,,, freu


de KUCHLBÜFFET hob i ma vor 20 JOHR
gaaanz hart zamgschpart,,,,
und i liebs imma no
werd ah no weiss gmolt,,,,
mei SCHNACKERLE hot gmoant...
vuiiii WEISS dann ha,,,
na de DECKN bleibt BRAUN,,,,,,gggg


schaut der nit LECKER aus,,,,,
mei der is soooowos von SAUGUAT
HOBTS eigentlich scho gmerkt das mir kaum mehr PANNEN
passiern,,,,,, jaaaaa des macht de ÜBUNG,,,ggggg
jaaa i muas gaaanz vuiii BACKEN bis i hin bin
ja weil sonst hättn sich de 65 BACKBIACHALA nit rendiert.....ggggg



                                                         kummts NIMMTS PLATZ,,,,,,


ähhhhhhh i sammelt TORTNPLATTN,,,,,
nur ah PAAR...ggggg


sooooo und wer den nachbackn will
GUAT aufgepasst,,,,,
geht super SCHNELL wer an TERMI hot,,,,ggggg

mei i hob soooo ah GAUDI das i an TERMI mein eigen nennen derf
hab den gaaaaaanz günstig ah BEKANNTEN
abkafft,,,,,,, FREU,,, freu;;;;


SOOOOOO und los gehts,,,,,,

für ah kloans BACKBLECH.....

ZUTATEN

140 g MEHL
1 PCK. SCHOKOLADENPUDDING
1 EL KAKAO
100 g gem. HASELNÜSSE
2 TL BACKPULVER
1 TL NATRON
4 EIER
1 VANILLESCHOTE
150 g PUDERZUCKER
200 g ZARTBITTER SCHOKOLADE in STÜCKCHEN schneiden
1 TL ZIMT
1 VANILLEZUCKER
200 ml SONNENBLUMENÖL
100 ml ORANGENSAFT
150 ZARTBITTER KUVERTÜRE

FÜR das SAHNEHÄUBCHEN

250 g CREM FRESH
50 g PUDERZUCKER
und 150 g HIMBEEREN


AUF 160 GRAD HEIßLUFT

MEHL, PUDDINGPULVER, KAKAO, HASELNÜSSE
BACKPULVER unf NATRON vermischen

halbe  VANILLESCHOTE, EIER, PUDERZUCKER
und die SCHOKOLADESTÜCKCHEN, ZIMT, VANILLEZUCKER
SONNENBLUMENÖL und ORANGENSAFT
in den TERMO-MIX auf STUFE 6 für 45 SEK..... einschalten

dann die MEHLMISCHUNG dazugeben
und weitere 15 SEK auf STUFE 3

die warme KUVERTÜRE
untermischen
und dann für 40 MIN ,backen..

abkühlen lassen ,,, CREM FRESH  halbe VANILLESCHOTE
und PUDERZUCKER vermischen
und aufspritzen..
HIMBEERE und FERTISCH,,,,
sooooooo lecker,,,,,



hier sehts an TEIL scho weiss gschtricha,,,,,scheeeen gaaaaa



sooooo meine SCHNACKERLEN i wünsch EICH no an feinen ABEND
und der nachste KUACHA is scho ausgsuacht,,,,, FREU,,,, freu;;;
BUSSALEEEE bis bald de BIRGIT des DEKOHERZAL

Kommentare:

  1. Was ist zartbitter Konfitüre ?
    Oder meinst Kuvertüre ;-)))

    Jetzt bist im backhimmel angekommen!
    Ich hab heut den Marillenkuchen gebacken...Ist der süß, durch die Marmelade in der Quarkmasse!
    Die Kids haben ihn aber schon fast geschlachtet;-)

    Herzlichst Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du siehst...ich lese sehr aufmerksam;-)))

      Löschen
  2. Danke für das Rezept------- du hast ja eine gemütliche Küche mit Essplatz- super
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Schokoladenkuchen!
    Das Rezept werde ich bestimmt ausprobieren. In deiner Küche sieht es echt nett aus. Da hat man's bestimmt bequem.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit
    Der Kuchen sieht richtig lecker aus.....richtig gemütlich hast du es...die Fliessen würde ich auf jeden Fall auch weiss streichen...
    Wünsche dir einen wundervollen Sonntag
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  5. Hmmmm Birgit, das sieht lecker aus! Bei mir steht aber noch ein Aprikosenkuchen, der zuerst gegessen werden "muss"... Aber dann... Himbeeren sind sooo lecker, und dann in Kombination mit Schokolade und Sahne - da gibt's kein Halten mehr!
    Der weisse Teil Deiner Küche gefällt mir auch besser als der braune, aber dass das noch viel Arbeit gibt, ist klar... Dafür freut man sich hinterher umso mehr. :-)
    Hab einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüsse,
    Nadia
    Übrigens: Wär natürlich grandios, wenn das mit den Samen klappen würde! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit, danke für das Rezrpt! Deine Küche ist sehr schön groß, die roten Akzente passen sehr schön! Ich denke, wenn Du die Küchenschränke weiß streichst, wird alles heller und strahlender �� Liebe Grüße von Gabriele IS nott.home

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich lecker an, danke für das Rezept!
    Deine Küche sieht sicher total hell und viel freundlicher aus, wenn du alles weiß gestrichen hast. Ich bin gespannt...Ob ich weiß für die Fliesen nehmen würde weiß ich nicht, wird dann ev. zu eintönig? Vielleicht eher creme oder zartgrau.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit,
    Obwohl ich aus Norddeutschland bin, sah meine Küche sehr ähnlich aus. Dunkle Holzschränke usw. Seit wenigen Jahren ist sie nun weiß mit sonnengelben Wänden. Herrlich! Ich mag's ja so ländlich gemütlich, gerade und insbesondere in der Küche. Dein Tortenplattensammlung kommt mir auch bekannt vor, denn auch die sind bei mir in der Küche ausgestellt. Sehr hübsche Exemplare hast du da :-) . Danke für den netten Einblick in dein Reich.
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit,
    oh je, schon wieder so ein leckeres Kuchenrezept und dann auch noch mit Schokolade. Mmmmh, sieht der gut aus! Vielen Dank für's Rezept.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Birgit,
    das Rot-Weiß passt wirklich super in die Küche.
    Und ich gebe dir recht: Ich würde die Schränke und auch das Buffet auch alles weiß streichen. Der vordere Teil, der schon weiß ist, schaut wirklich toll aus.
    Ich bin zwar nicht der Fan von Räumen, die komplett weiß sind, aber bei dir bleibt ja immer noch genügend braun übrig, damit die Küche warm und wohnlich bleibt - und mit dem Rot-Weiß dazu sowieso.

    Der Kuchen schaut wirklich lecker aus. Nur gut, dass du nicht näher zu mir wohnst - ich würd dauernd auf deiner Matte stehen und mich zum Kuchen essen einladen, hahaha. Ich lieeeeebe Kuchen, backe aber nicht so gerne.

    Schönen Sonntag noch
    liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  11. Griasti Birgit,

    mmmmmmmmmmmm das sieht wieder lecker aus, deine Küche ist so schön, da ist das Backen sicher eine Freude ;o))

    Ich schick dir rot weiße Grüßlis Mela

    AntwortenLöschen
  12. Schokokuchen,der sieht ja lecker aus...Die Küche wirkt sehr gemütlich...

    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgit !
    Deine rot-weisse Küche gefällt mir super-gut, obwohl ich rot gar nicht mag... hab da wohl ein Kindheitstrauma, weil ich einen riesengroßen roten Wandverbau im Zimmer hatte. Aber wie gesagt in Deiner Kombination mit ganz viel weiß schaut´s super aus !!!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgit!
    Jetzt hab ich vor "Aahh´s" und "Ooohh`s" und "schööön" ganz vergessen den Kuchen anzusehn ;-)
    Du hast es so schön gemütlich und stimmig eingerichtet! Herzlichen Dank für deine Einblicke in dein Reich- du darfst dich halt dann nicht schrecken, wenn WIR eines Tages alle in deinem Garten stehen und das alles mit eigenen Augen ansehn und anfassen wollen und den einen oder anderen Kuchen probieren!!!
    Alles Liebe und no an feinen Sonntag!
    Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgit,
    sieht der lecker aus - da würde ich jetzt am liebsten ein Stückchen probieren...muss ich mir aber wohl selbst backen...Vielen Dank fürs Rezept!
    Deine Küche sieht so richtig gemütlich aus!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Birgit,dein Kuchen sieht super lecker aus,muss ich mal nach Backen.Deine Küche wirkt sehr gemütlich mit dem Rot Weiß.Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche,lg Elke

    AntwortenLöschen
  17. ALLES KLAR....liebe Birgit...ich setz mich jetzt in einen Flieger und bald bin ich da........in deiner urigen tollen Küche und ess mit dir den schönen Kuchen:)))))) BIS GLEICH.........Anna***

    AntwortenLöschen
  18. Liebes Birgit'le,
    Wunderschön und gemütlich ist es bei Dir in der Küche :-)
    Eine gute Entscheidung die Küche in weiss zu streichen, was für ein Unterschied.
    Du mutierst langsam zur Backqueen *ggg*
    Super leckere Kuchen zauberst Du aus dem Ärmel, einer schöner wie der andere ...
    Weiterhin viel Freude beim Projekt mach es weiss.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgit, vielen Dank für das Rezept, der Kuchen sieht sowas von lecker aus... hmmm, werde ich ganz bestimmt bachbacken und meine Lieben verwöhnen. Und Deine Küche gefällt mir wie verrückt, Du triffst mit Deinem Geschmack ganz genau meinen Nerv, es macht immer wieder Spaß Deine Bilder anzugucken . Lg von der Insel Rügen, Mandy die hummelellli

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Birgit, vielen Dank für das Rezept, der Kuchen sieht sowas von lecker aus... hmmm, werde ich ganz bestimmt bachbacken und meine Lieben verwöhnen. Und Deine Küche gefällt mir wie verrückt, Du triffst mit Deinem Geschmack ganz genau meinen Nerv, es macht immer wieder Spaß Deine Bilder anzugucken . Lg von der Insel Rügen, Mandy die hummelellli

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgit, tolle Küche und deine Entscheidung sie weiss zu streichen finde ich gut. Das sieht nämlich sehr schön aus und harmoniert toll mit dem rot. Und dein Kuchen sieht so perfekt aus, da kriege ich richtig Lust aufs nachbacken. Rezept merke ich mir.
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Birgit,
    ich bin ja ganz sprachlos. Du hast die Küche weiß gestrichen! Das gibt sicherlich sehr viel Arbeit. All die Türchen und Griffe und Regale......!
    Schaut aber wunder, wunderschön aus. Die Kombination Rot- Weiß find ich auch soooo gemütlich. Wird glaube ich heuer mein Weihnachtskonzept (ich denke jetzt schon an Weihnachten ???? :) !
    Dein Kuchen schaut megalecker aus!

    Liebe Grüße noch an Brigitte (denke oft an ihr hübsches Lädchen)
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Birgit,
    Deine Küche ist toll geworden! Mir gefällt die Ecke mit den viele Tortenplatten sehr gut. Erstaunlich wie viele Tortenplatten Du hast!!!
    Sieht toll aus dein rotes GG Geschirr.
    Würd ja so gerne mal bei Dir Torte essen ;0)
    Vielen Dank für das Rezept.
    Wünsche Dir einen schönen Nachmittag
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Birgit, schön sieht's bei Dir daheim aus und der Schokoladenkuchen sieht köstlich aus. Ich kopier mir das Rezept und werde den Kuchen nachbacken und dann an Dich denken. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Birigt
    Mmmhhh.... so fein! Sieht der lecker aus und einfach perfekt!
    Danke für das herrliche Rezept. Ich hab's mir grad abgespeichert.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Birgit,
    sieht toll aus mit den weißen Küchenfronten! Ich würde die anderen auch noch weiß malen, auch wenn's viel Arbeit ist.
    Und mit weiß harmoniert bestimmt auch dein tolles Küchenbuffet. Das ist dann ein schöner Kontrast zu der weißen Küche.
    Der Schokoladenkuchen hört sich auch super lecker an! Ich liiiiieeebe Schokikuchen :)
    Schickst du mir ein Stück rüber? ;-) Yummmieee!
    Liebste Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  27. aaaaaah, den schokoladenkuchen jetzt auch in GROSS!!!!!!! leckere bilder und deine küche ist sooo gemütlich!!! liebe grüße von angie aus dem regnerischen norden

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Birgit,
    deine Küche sieht soo toll aus! Wie aus dem Bilderbuch. Und wenn dann auch noch Schokikuchen auf dem Tisch steht, perfekt.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    PS. Bloggst du wirklich jeden Beitrag auch auf Hochdeutsch? Wann machst du das nur immer alles??

    AntwortenLöschen
  29. Ich finde deine Küche wirklich schön...und sie wird super toll ausschauen, wenn es mal weiß ist.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  30. Schaut des gemütlich aus bei dir liebe Birgit!! ♥ ... auch mit brauner Küche ... lach
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

MEIIIII DANKE... volle nett vo DIR.. druck di... pfiati,.... freu.. freu