Montag, 15. Februar 2016

ZITRONEN GENUSS.....

HAALÖLLEEE meine SCHNACKERLEN,,,,
mei i woas eigentlich wollt ah an VALENTINS KUACHA macha,,,,
aber da i gwusst hob i schaff des eh nimma an den TOG zu POSTEN,,,,
hob i ma denkt i mach an LECKEREN
                                       
                                          ZITRONEN TOPFEN KUACHA,,,freu,,,freu,,,

MEI do geht ma des HERZAL auf bei der sonnigen FARB,,,gell
EICH ah oder,,,,????


HABTS ihr de MEGA EIER gsehn,,,,
SCHEEEEEN ga,,,,,
mei ausn BLICKWINK´L kumm i nia ausa,,,,ggggg

ja so SCHWARZ WEISS is ja normalerweise 
ja nit so MEINS,,,
aber de fand i sooooo scheeeen SHABBY....freu,,,,freu,,,


de TASSEN hab i vom FLOHMARKT mitgnomma soooooo scheeeeen....freu,,,freu




ja mei 1 EI alloane is ja ah NIX oder,,,,????
von do aus schaut des aus als wenn der HASE rammeln dat,,,tzztztzztt

mei de TULPEN passen PERFEKT dazua,,,, mei i bin ja gschpannt wia vuiii von meine
eingsetzten BLUMAL kumma......mhhhh


ohhhh i bin ganz VERLIEBT,,,,da BUA da DOMINIK de LISA und da SCHWIEGATIGA HILDE
ham gsogt der is MEEEGAAAA LECKAAA......freu,,,freu,,,








sooooo und jetzt zum REZEPT,,,,,

der BODEN is einfach ein BISCUITBODEN
natürlich selber gmacht,,,,ggggg
de kafftn schmecka mir eh nit,,,,ollallaa

jetzt kommen wir zur CREME,,,,

ZUTATEN
3 EIER
1 EIGELB
35 g WEICHE BUTTER
6 BLATT GELANTINE
250 g MAGERTOPFEN
250 g SAUERRAHM
120 g ZUCKER
SAFT von 2 ZITRONEN
und die SCHALE
100 g SAHNE
1/2 VANILLESCHOTE

die EIER BUTTER und die ausgekratzte VANILLESCHOTE
verrühren,,,,
am besten über ein WASSERBAD
bis es EINDICKT

die GELANTINE in kalten WASSER einweichen
und dann im TOPF leicht erwärmen bis alles aufgelöst ist
nicht kochen !!!!

den SAUERRAHM, ZUCKER, ZITRONENSAFT und SCHALE mit dem MIXER 
glatt rühren 
die EIERMASSE unterrühren
dann nach und nach der CREME unter die GELANTINE geben
dann den REST dazu geben
die SAHNE noch steif schlagen
und alles unter die CREME heben,,,

den BISCUITBODEN
in den TORTENRING legen
fest zumachen das die CREME nicht rausfließen kann
die CREME dazugeben,,,
und alles für 3 STUNDEN in den KÜHLSCHRANK

ich habe dann 2  KLARE TORTENGELEE
mit gelber LEBENSMITTELFARBE vermischt
und die nach ANWEISUNG zubereiten
und da die TORTE ja KALT ist
ist das RUCK ZUCK geliert

dann noch einmal die RESTLICHE SAHNE 
die was vom BECHER oben übrig bleibt
MIT SAHNE STEIF aufschlagen
und die schön auf den KUCHEN verteilen
und dann mit BEEREN zb BROMBEEREN
verzieren,,,,FERTISCH,,,,




des einizige was i beim nachsten mal anders macha dat,,,
i dat koa LEBENSMITTELFARB mehr hernehma,,,
jaaa i wollt das es richtig GELB is,,,
da würd i liaba an MARACUJASAFT hernehma,,,,
dann würd der SPIEGEL nit so abfärbn,,,grrrrrr
guat wieda wos dazua glernt...gelle....


i hoff  EICH gfallt der KUACHA,,,,
und des GFREIT mi immer wenns ma schreibts das de KUACHA nachbackts....
FREU.... freu,,,,,


hobts no an feinen TOG,,,,druck EICH gaaaanz fest,,,,,,
BUSSALE bis bald de BIRGIT des DEKOHERZAL

und gaaaaanz bsonders GFREITS mi das sich mal meine STILLEN LESER
mir ah liabe WORTE doglassn ham,,,,,
griagts ah EXRA BUSSALEEE......

Kommentare:

  1. Sieht ja wirklich lecker aus.
    Rezept notiert...
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Birgit!
    Der Kuchen sieht ja sooo lecker aus :-)
    So frisch und so voller Energie!
    Deine Ostereier sind wundervoll und die Servietten dazu...einfach zauberhaft.
    Ich mag ja total Dekoration in den Farben schwarz und weiß.
    Im Grunde habe ich fast nur diese beiden Farben hier. Und ist mir hin und wieder nach mehr Farbe...tja da gibt's dann bunte Blumen dazwischen ;-)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  3. Mei schaut de guuuad aus....schod dassd ma koa Stückerl ummabeamen konnst.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,
    der kuchen sieht ja klasse aus - ich mag so frische, fruchtige Kuchen sehr sehr gerne. Den probiere ich bei Gelegenheit sicherlich aus.
    Die Eier sind ja hübsch, bei dir ist der Frühling ja schon eingezogen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. WOW, der sieht super lecker aus. Und weißt du was? Den backe ich gleich mal, vielen vielen Dank für das Rezept!!!
    Ich wünsche dir eine ganz tolle Woche, liebe Birgit:-))))
    Grüße von mir zu dir!

    AntwortenLöschen
  6. nicht immer schaffe ich es einen kommentar zu hinterlassen, aber immer läuft mir das wasser im mund zusammmen beim anblick deiner süßen backwerke :-)
    nicht nur vielversprechend köstlich, sondern auch wunderschön inszeniert!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  7. This cake has an exquisite appearance ... Yumm

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Birgit,
    so erfrischend deine Bilder und das Wasser läuft mir im Mund zusammen...
    so lecker sieht dein Kuchen wieder aus. Die Farbkombi ist herrlich und so
    einladend - bestimmt lässt sich der Frühling nun nicht mehr lange bitten...
    Ganz liebliche Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Birgit,

    der Kuchen sieht klasse aus - zum Anbeißen und das Ei hätte ich auch mitgehen lassen! Toll.

    Liebe Grüße,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  10. Köstlich anzuschauen und ich liebe Zitronenkuchen und hätte gerne so ein dickes Stück von Deiner zauberhaften Torte :)
    GLG Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  11. Griasdi Birgit
    dei Kuache schaut ja voi bärig aus,und der schmeckt a bestimmt sauguad
    und i sog Dankschee für dei Rezept, hob mir den scho moi gspeichert und wenn i a moi Zeit hob werd i den bacha
    sevus nachand anna

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Birgit wow lecker sieht die Torte aus,ein Traum.Muss ich mir aufschreiben.Die Eier sind wunderschön,tolle Arbeit.Dir eine schöne Woche,lg Elke

    AntwortenLöschen
  13. Oh Birgit du bist mein "Untergang"...lach...die Torte sieht sooooo lecker aus die muss ich probieren...Bin gerade etwas am Gewicht reduzieren....Egal ein Stück bringt mich bestimmt nicht um...heul
    Ich wünsche dir eine wundervolle Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgit !
    Super schaut die Torte aus, und so wunderschön hast Du sie in Szene gesetzt und fotografiert ! Ich bin ja keine "Süße", aber da läuft sogar mir das Wasser im Mund zusammen. An den Eiern hätte ich auch nicht vorbei gehen können, die haben so das gewisse "Haben-muss-etwas".
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgit,
    oh sieht das lecker aus! Das Rezept muss ich unbedingt aufheben, ich bin nämlich kein Fan von Sahnetorten aber Quark ist super. Deine Bilder sind wunderschön, genau wie dein Geschirr, sehr edel!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Allerliebste Birgit,
    die Torte sieht nach Birgittorte aus...also sieht gut aus, schmeckt oberlecker, zuckersüß und betört nicht nur den Geruchs und Geschmacksinn . Sie setzt Glückshormone frei an diesem dunklen grauen Tag.
    AAAAAABBBERRRR was ich dir eigentlcih sagen wollte....
    ich habs endlich geschafft dein Packerl wegzuschicken. Zwischen Baustellenwahnsinn und Haushalt und grippekranken Kids ist es mir gelungen. Hast eh nimma dran geglaubt gell ?
    Ich schick dir einen festen Drücker...muss schon wieder los...
    Busserl
    Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Der Kuchen schaut sooo lecker aus!

    AntwortenLöschen
  18. Meine Liebe, dein Post überflutet einem nur so mit Frühlingslaune! Der Kuchen sieht... hmm ich bekomme auf deinen Blog immer hunger ;-) einfach toll! Die Bilder sind ebenfalls ein Augenschmaus. Ich brauche auch noch ein Rezept für einen Käsekuchen... mein Mann hat bald Geburtstag und isst ihn so gerne. Vielleicht werde ich bei dir fündig?! Hab einen schönen sonnigen Tag meine Liebe Deine Gina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Schnacki 😀
    Dein Kuchen sieht hammer aus und weisst du, du hast glatt meinen Geburtstag gerettet mit deinen Post ;-)! Der Kuchen kam spitzenmässig bei meinen Gästen an und er ist, bis auf zwei Stück, weggefuttert *gg*.
    Allerliebste Dankesgrüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  20. Das kräftige Gelb sieht einfach großartig aus! Und die Torte macht absolut Hunger!
    Tolle Fotos und danke für das Rezept!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgit,
    was für schöne Bilder und der Kuchen schaut sowas von oberlecker aus! Bei diesen Eiern hätte ich auch zugeschlagen. So wunderschön!

    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. ...boahh der schaut vielleicht lecker aus, aber deine zwoa Buam vom anderen Post sind a h zuckersüß !!!!!!!!!!
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Birgit,
    wow der schaut einfach nur traumhaft aus!! Mmhm den würde ich jetzt auch gerne kosten - da läuft mir gerade das Wasser im Mund zusammen ;-)
    Alles Liebe zu Dir,
    Doris

    AntwortenLöschen
  24. Fantastic weblog u have! I’ll just wanna thank you 4 that. If u like 2 see our site visit it now! Thanks for visiting!
    Luxushaus am Strand auf Ibiza

    AntwortenLöschen

MEIIIII DANKE... volle nett vo DIR.. druck di... pfiati,.... freu.. freu