Dienstag, 21. März 2017

EIN KUACHA FÜR FAULE WEIBER,,,,,,,,,freu,,freu

ÄHHHHHH...... is no jemand da,,,,,,

ah LESERIN von mir hat bei der GITTI scho nachgfragt,,,,,ggggg

UND jaaaaaa war bis jetzt mit de EINLADUNGSKARTEN für de HOCHZEIT beschäftigt,,,

mei i sogs EICH...zwischendrinn hob i ma echt denkt,,,, i mog kann und will nimma....
i sog lei fast 4000 EINZELTEILE haben wir mei SCHNACKI und i zugschnitten,,,,,

wenn wir alle verteilt haben zeig i eich dann was mir gebastelt haben,,,,
jetzt wo wir fertig san bin i sehr GLÜCKLICH,,,,und hob volleeeee ah GAUDI,,,,,


aber jetzt was zu was gaaaaaanz anderen,,,,,FREU;;;FREU,,,,

meine MÄDELS hab i wieda mal eingeladen,,,,,,
und i hab endlich wieda mal backen können,,,,,,

zerscht wollt i ja so an gsunden KUACHA macha,,,,,

 ja des hoast also so ah KUACHA DER NIT DICK MACHT,,,,,

aber HAALLOOOOOOO der schmeckt sicha nit soooooo guat,,,,,,

aber i wollt jetzt ah nit soooo einen macha.. mit ah dicker SAHNECREM
der wos scho von weiten schreit,,,,,

SCHAU MICH AN UND I KLEB AN DEINER HÜFTE,,,,,,,gggg


naaaaa i wollt so ah MITTELDING,,,,
der wos gsund ausschaut und lei ah bisi DICK macht,,,,freu,,,freu

i hab nämlich scho FAAAAAST DREI KILO
abgnommen,,,

ja i bin ja in der BÄRBEL WATZEUP ABNEHMGRUPPE dabei

da haben ALLEEEEEE  abgnommen

manche scho 10 KILO....

i bin da LOSER unter den ganzen MÄDELS,,,,,ggggg

aber i bin halt sooooo ah SÜßESÜCHTIGE,,,
gaaaaanz schlimm..

aber des wird scho hab ja bis SEPTEMBER no ZEIT

5 KILO mecht i no weghaben
des schaff i ,,,,
(vielleicht,,,ggg)


i hab mi für an KÄSEKUACHA entschieden,,,,,,
und als i den  TITEL glesen hab

FAULE WEIBER KUCHEN,,,,,

jaaaaaa der is genau richtig,,,,,,
nit das i FAUL wäre 
aber der geht echt schnell.....

und er hört sich LUSCHTIG an..


zuerst wollt i die ERDBEERAL im KUACHA mitbacken,,,,
aber des hab i dann doch gelassen,,,
hab dafür nur de ERBEERAL nur geschnipselt
mit braunen ZUCKER bestreut
(ah bisal gsund...ggggg)
und ziehen lassen

einfach zum KUACHA dazua

LECKAAAAAA





DEN mach i auf alle FÄLLE wieder der war soooooooo LECKA



SOOOOOO und jetzt zum REZEPTALE des is aus dem BIACHAL
 von DR: OETKER CHEESECAKES

ZUTATEN für den KNETTEIG

200 g WEIZENMEHL
1 gestr.TL BACKPULVER
75 g ZUCKER
125 g BUTTER

ZUTATEN für die FÜLLUNG

750 g MAGERQUARK
2 EIER
150 g ZUCKER
1 PCK. PUDDINGPULVER
200 g SAUERRAHM
75 ml SPEISEÖL
150 ml MILCH

den BACKOFEN auf 180 C OBER und UNTERHITZE vorheitzen

für den TEIG, MEHL mit BACKPULVER vermischen und de RESTLICHEN ZUTATEN und mit einen KNETHAKEN zuerst auf niedriger und dann auf höchster STUFE durchkneten,
dann auf einer bemehlten ARBEITSFLÄCHE kurz durchkneten,,,,,sollte er kleben kurz in FOLIE wickeln und in den KÜHLSCHRANK legen

ZWEI DRITTEL vom TEIG auf den BODEN einer SPRINGFORM 26 cm eingefettet ausrollen.
und festdrücken mit einer GABEL mehrmals mit der GABEL einstechen und 15 MIN. vorbacken

DIE FORM dann aus dem BACKOFEN nehmen und auf den KUCHENROST kurz abkühlen lassen

dann vom restlichen TEIG eine ROLLE formen und den an den RAND drücken das ungefähr
ein 3 cm RAND entsteht,,,,

FÜR die FÜLLUNG,,,, QUARK, EIER, ZUCKER, PUDDINGPULVER, SAUERRAHM, SPEISEÖL und MILCH geschmeidig rühren,
DIE QUARKMASSE auf den BODEN verteilen
alles wieder in den BACKOFEN schieben und weitere  85 MIN. weiterbacken::::

AUF KUCHENROST abkühlen lassen und vor dem SERVIEREN mit PUDERZUCKER bestäuben

I HAB den KUACHA schon am VORTAG gemacht,,,,,geht super,,, schmeckt dann no bessa....

lasst EICH den guat schmecken;;;FREU;;;FREU




SOOOOOO jetzt is mei SCHNACKERLE grad kommen
jetzt gehts ab in den GARTEN,,,freu,,freu

mach BUIDLN für EICH ,,,,,,

und i hoff das mei nächster POST nimmer so lang braucht,,,,
jetzt hob i ja wieda mehr ZEIT,,,grins,,,,

ähhhhh......mhhhh eigentlich nit,,,,,
ab heute fängt de EINLADEREI an,,,,
für  de HOCHZEIT,,,,,,, mahhhhh des kann ja LUSTIG werden,,,,

do wird immer gesoffen,,,,,HICKS,,,,,

HOBTS no an feinen TOG
BUSSALE bis bald de BIRGIT des DEKOHERZAL

Kommentare:

  1. Liebe Birgit, Dein Faule-Weiber-Kuchen-Post ist himmlich und wieder soooo witzig geschrieben, ein Augen-und Ohrenschmaus, denn ich hör dich dabei so nett lachen, wie ich es oft bei Whats App hören kann. Du bist sooooo süß!!!!! Habe mir das Rezept gleich gespeichert und es wird demnächst ausprobiert. Wir sind doch Käsekuchen-Junkies. Dankeschön dafür und lass dich mal dolle drücken aus der Ferne ;-)
    Liebe Grüße sendet Dir s Rosarl von de Bärbels

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen ist perfekt. Alle Zutaten sind vorrätig. Das bedeutet für mich: Backen!
    Lieben Dank für das Rezept ������

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Birgit,
    heute geht´s schon beim ersten Versuch.-
    Deine Bilder sind wieder so schön geworden und der Kuchen war auch wunderschön anzuschauen............
    Du kannst ja nixxx dafür dass ich mein Gift rausbringen will und deshalb diese Leckerei nur anschauen konnte.
    Ich freu mich wenn du zan Hohzeit loadn kimmst........... hoffe ich halt mal.
    Wenn ich dann Giftfrei durch die Gegend schwebe, dann komm ich zu dir auf den "Faule Weiber Kuchen"
    Dickes Bussal und bis bald
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Oh, liebe Birgit,
    ich bin schon so neugierig auf deine Einlandungskarten zur Hochzeit! Wenn bei uns wer Hochzeit einladen kommt, wird´s ah immer lustig! Wohnen wir noch in einer Weinbaugemeide und do lost ma si nid lumpen! *hihi*
    Dein Kaffeetisch und dein Kuchen für faule Weiber schaut super aus! Da möchte ich doch gern "a faules Weib" sein!
    Ich freue mich jetzt wieder mehr von dir zu hören und schicke dir ganz liebe Grüße!
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch nicht faul.......aber essen tu ich lieber als kochen. Diesen Kuchen werde ich aber schaffen. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Du liebe...
    den Kuchen kenn ich lach...sell isch in meinem Zwergestübche Backbuch...lecker..
    Mei kansch mir mol die Gruppe in Schwarzwald schicke?, mach wie doof Sport un kei Gramm goht abe....
    Gratuliere dir supi
    Dick Schmatzer Patrizia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    dein Diätkuchen sieht so lecker aus ;). Ich bin auch schon ganz gespannt, was du so für Einladungskarten gewerkelt hast.
    Vielen Dank nochmal für deine lieben Worte!
    Drück dich, UTe

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit,
    Schön von Dir zu lesen :-)
    Selbstgemachte Einladungskarten machen viel Arbeit, aber sind auch was ganz besonderes.
    Finde ich super von Euch, das Ihr gemeinsam bastelt.
    Deine Kaffeetafel ist wunderschön eingedeckt, so schön.
    Den Kuchen werde ich auch nachbacken, der lacht einen richtig an.
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit,
    danke für das Rezept. Du hast dir mal wieder jede Menge Arbeit verschafft, ob mit der Kaffee-Einladung, oder auch mit den Hochzeits-Einladungen und so nebenbei auch noch 3 kg abgenommen, alle Achtung!!!!! Wie schaffst du das bloß? Hat dein Tag mehr wie 24 STD?
    Ich lese so gerne deinen Blog, also weiter so.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  10. Oh Birgit,
    was ä luschtiger Poschttitel un so scheeeni Bilder. Jetz hätt i grad Gluscht uf dinner Kuache.
    Dank dir scheen au fürs Rezept.
    Liäbi Griess, Diana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgit,
    da haben sich deine faulen Weiber bestimmt gefreut und sich den lecker Kuchen schmecken lassen! Schön hast den Tisch hergerichtet und superschöne Bilder für uns gemacht!
    Dann wünsch ich dir jetzt viel Spaß beim Einladen und schau nícht zu tief ins Glas :)
    Ganz lieben Gruß und drück dich,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo mein liebes Schnackerle,
    ich musste beim Lesen ja so in mich hinein grinsen. :-)))
    Von dem Kuchen hätte ich auch gerne ein Stück verputzt und mit euch geratscht und dann vielleicht noch ein Stück? ;-)))
    Viel Spaß beim Einladungen verteilen.
    Viele liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Herzal,
    ich dachte jetzt der sei ganz einfach der faule Weiber Kuchen, aber klingt trotzdem aufwändig oder täusche ich mich da, na ja egal, lecker schaut er auf jeden Fall aus und sehr schön deine ganzen Bilder.
    Alles Liebe für dich vom Reserl i druck di

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgit, du bist so eine lustige Nudel.....ich kann mir schon richtig gut vorstellen wie deine Hochzeit wird.
    Der Kuchen hört sich lecker an. Mir geht es da wie dir. Ich ess auch zu gern, und natürlich leider auch viel Süßes.
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgit
    Der Kuchen sieht lecker aus....ja so einladungskarten selber basteln kostet viel Zeit....und deine 5 Kilos bringst du sicher auch noch weg....bin endlich auch am abnehmen...nach x versuchen klappt es nun endlich und es sind schon 8 Kilo weg in diesem Jahr....
    Ich wünsche dir einen tollen Tag
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Birgit, das Rezept werde ich bestimmt in der nächsten Zeit mal machen..., sieht sehr lecker aus
    und zum herkömmlichen Käsekuchen braucht dieser weniger Eier😍
    Einladungskarten basteln braucht schon eine Menge Zeiti und dann verfliegt die Zeit dabei auch
    ungemein schnell.
    Danke dir für das Rezept
    Schönen Tag noch
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  17. Wie kann man denn schlank werden, wenn man so eine tolle Kuchenbäckerin ist?
    LG Rosinchen ❁ ❀ ✿

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgit,
    wieder toll Dein Post. Ich musste über Deine Überlegung mit den Erdbeeren schmunzeln, vor 2 Wochen gab es hei mir nämlich auch einen einen Quarkkuchen und ich hatte überlegt frische, geschnippelte Erdbeeren mit hinein zu schmeißen. HAbe mich dann aber doch für Birnen aus dem Glas entschieden. Aber beim nächsten MAl nehme ich dann wirklich Erdbeeren, mein Freund wünscht es sich - soll er haben ;).
    Ich bin schon auf Deine (Eure) Bastelarbeiten gespannt, die wirst Du uns ja bald zeigen....
    Viele Grüße von der Insel Rügen - hier scheint die Sonne!
    Mandy

    AntwortenLöschen
  19. Mei Birgit, ich möcht mich jedes Mal zerkugeln, wenn ich einen Post von dir lese.
    Du bist so erfrischend - echt!
    Also, ich bin mir sicher, du schaffst die 5 kg bis September. Und glaub mir: Besser ganz langsam abnehmen - alles was man schnell abnimmt, hat man sowieso in kurzer Zeit wieder drauf. Heiratest du eigentlich in Tracht? Dann brauchts sowieso a bisserl "a Holz vor der Hüttn", hahaha!
    Ein Küchen für faule Weiber - das hört sich perfekt für mich an. Und sieht auch lecker aus.
    Und erst der hübsche Tisch!

    Ich bin schon total gespannt, wie deine Einladungen aussehen - so viel Arbeit! Toll, dass dir dein Liebster dabei hilft!

    Hab eine schöne Woche, du Liebe!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  20. Moooiiii Birgit, sooooooooooo fröhlich, frühlingsfrisch....und der Kuchen...ja der is was für mich. Bei mir muss es in der Küche imemr schnell gehn.
    Ach du, das mit dem Abnehmen, da denk ich wie die Hilda...und außerdem...
    ich find dich sowieso perfekt so wie du bist.
    Ich schick dir ein dickes Busserl und einen festen Drücker
    Barbara

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgit,
    Den leckeren Quark gibt es hier leider nicht...
    Nur in den Großstädten bei speziellen Geschäften.
    Lecker sieht es aus hier!
    Lieber Gruß,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Birgit,
    schön wieer von dir zu lesen.Das glaube ich,das du viel Arbeit hast mit der Hochzeit.Ist doch toll,das schon 3 Kilo weg sind.Den Rest schaffst du auch noch.Ich bin auch am Abnehmen mit WW.10 Kilo sind weg.Den Kuchen werde ich mir trotzdem abspeichern.Wir lieben Käsekuchen und beim Kuchen wird nicht gespart,dafür lieber woanders.
    Liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  23. Schnackerle der Kuchen sieht echt lecker aus!
    ...und die Erdbeeren...da läuft mir das Wasser im Mund zusammen.
    Hoffentlich hast du die erste Einladungsrunde gut überstanden - Hicks.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Das schaut so liebenswert bei Dir aus Birgit, da schaue ich immer wieder gerne vorbei. Viel Spaß weiterhin bei deinen Vorbereitungen. Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Birgit,
    wie liebevoll du wieder den Tisch gedeckt hast ♡!
    Und der Kuchen sieht sooo lecker aus! Den werde ich bald nachbacken 😉 - Danke für's Rezept!
    Die 5 kg schaffst du und es wird eine 'Traumhochzeit' werden bei so viel Liebe und Mühe die du in die Vorbereitungen steckst!
    Bin gespannt auf die Einladungen.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Birgit,
    ich kann mir gut vorstellen, dass du sehr viel Arbeit mit den Hochzeitsvorbereitungen hast. Dafür wird's dann um so schöner :)!
    Dein Käsekuchen schaut wieder sehr lecker aus. Ja, auf Süßes kann ich auch nicht verzichten, brauche jeden Tag meine Ration :))!
    Ich schicke dir liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  27. Schni Schna Schnackerle, der Kuchen sieht wirklich super lecker aus. Ab und zu braucht man einfach ein bisschen etwas Süßes für die Seele. Ich finde die Zutaten sind auch echt moderat. Das Rezept habe ich gleich mal abgespeichert. A scheenes Wochenende wünsch ich Euch.

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Birgitt, des Rezept muss i unbedingt nachbacken. Topftorten steht bei uns immer hoch im Kurs :) Die Fotos sind ein Traum. Wie machst des bloß?

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Birgit,
    Wie hübsch es dei dir aussieht, so lieb hast du den Tisch für deine Mädels gedeckt. 😍
    Tolle Osterdeko und auch die Kafeebecher in rosa finde ich so klasse. Der Oberhammer ist aber dein Käsekuchen!!
    Wir Bärbels stehen wohl gerad alle auf Käsekuchen. Letzte Woche habe ich ja auch einen gebacken, mit Xucker. Der war auch total lecker.
    Vielen lieben Dank für deinen kleinen Einblick 😍😍😍. Und, Juhuu, die Hochzeitskarten sind fertig!!! 👍
    Ich drück dich ganz lieb und wünsche euch einen schönen Sonntag!!!
    🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷
    Herzliche Grüße aus Heidelberg von Annette

    AntwortenLöschen
  30. Griabig wars. Kemmds amoi wieder vorbei.

    AntwortenLöschen
  31. I really loved reading your blog post. It was very well authored and easy to undertand. Unlike additional blog post I have read which are really not that good. But I also found your posts very interesting good morning message to my love. In fact after reading, I had to go show it to my friend and he ejoyed it as well!.

    AntwortenLöschen
  32. Der Kuchen und auch die Bilder sehen wunderbar aus! Den Kuchen muss ich wohl bald nachbacken, sieht sehr verführerisch aus! Vielen Dank für das Rezept!
    Sei ganz lieb gegrüsst, herzlich, Rita

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Birgit,
    dein Kuchen sieht ja superlecker aus, dein Rezept wird sicher bei mir vorgemerkt. Habe kürzlich zum Geburtstag meiner Mama auch einen ähnlichen Käsekuchen gebacken. Da habe ich die Beeren oben aufgelegt, war auch gut. Außerdem gefällt mir deine Deko beim Tisch sehr, soooo gemütlich, da schmeckt der Kuchen gleich noch mal so gut.
    Wünsche dir noch viel Erfolg bei deinem Ziel, abzunehmen.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  34. Du mit diesen vielen schönen Hasen, magst du nicht bei meiner Linkparty mitmachen? Schau mal hier:
    https://lemondedekitchi.blogspot.de/2017/04/funfzehn-fakten-uber-mich-und-oster.html
    Fühl dich eingeladen!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  35. ahhhhh, des is genau der perfekte Kuchen für MICH!!!! Super, wird nochgmocht! Danke und eine feine Zeit!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  36. Birgit, kannst du nicht den Tisch zu mir beamen? :-)))
    Dann hätte ich auch so einen leckeren Kuchen und das wäre mal so richtig faul von mir *lach*
    Wünsche dir ein wunderbares WE!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Birgit,
    ich lese immer wieder sooooooooo gerne bei Dir! Es ist eine wahre Freude Deine Aufrichtigkeit in Mundart - wundervoll!
    Und was das Käsekuchenrezept anbelangt, dass habe ich mir sofort "gesichert". Vermutlich wird es zu Ostern ausprobiert!
    Danke Dir dafür!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen

MEIIIII DANKE... volle nett vo DIR.. druck di... pfiati,.... freu.. freu