Samstag, 1. Dezember 2018

IN DER WEIHNACHTSBÄCKEREI.,,,,,,,


HALLÖLLEEEEE,,,,,,

ohhhhhh der JAYDEN SCHNACKI,,,,,,zeigt eich bei de BÄRBELS

wia ma de leckeren KEKSAL backt,,,,,freu,...freu


bis bald de BIRGIT des DEKOHERZAL

Kommentare:

  1. Da schaue ich gleich mal vorbei.
    Hab einen schönen Abend und wunderschönen 1. Advent,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab grad schon die süßen Jayden- und Platzerlbilder gesehen. Total schön :)
    Gute Nacht meine Liebe,
    Bussi Trixi

    AntwortenLöschen
  3. Ui, so a Herziger!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Plätzchen...und werde mich am Wochenende auch endlich in die Weihnachtsbäckerei stürzen. Dir und deiner Familie eine wunderbare Weihnachtszeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Jööö.... wie zuckersüss!
    Eine zauberhafte Adventszeit wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein tolles Bild!
    Wir wollen am Wochenende auch backen :-)
    Ganz viele liebe Grüße von der Urte

    AntwortenLöschen
  7. So ein süßes Foto! :-)))
    Herzliche Rostrosengrüße an dich und deine Lieben <3
    und einen schönen zweiten Adventsonntag,
    Bussal, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/12/thailand-reisebericht-teil-8-chiang-mai.html

    AntwortenLöschen
  8. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebes Schnackerle,

    da ist Dir aber ein wunderschöner Herzens-Seelenpost entsprungen. Gerade paßt er bestens in die von Hektik und Übervöllerung, außer Kontrolle geratene, Weihnachtseuphorie. Da werden Erinnerungen wach, an die eigene entbehrungsreiche Kindheit der Kriegs- und Nachkriegsjahre, sowohl als auch die Zeit danach mit den eigenen Kindern. Ohne 5 g Fettmarken, konnte Mama damals nur notdürftige Plätzchen backen. Heute wären ein paar Kalorien weniger auch nicht schlecht. Jetzt sind die Enkelchen dran und die sind so goldig, kann mich garnicht satt sehen. Danke fürs zeigen, mit herzlichen Grüßen die Helga

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit,
    da muss ich schnell zu den Bärbels! Bin schon gespannt auf das Rezept.
    Bis gleich,
    Christine

    AntwortenLöschen

MEIIIII DANKE... volle nett vo DIR.. druck di... pfiati,.... freu.. freu

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars,
Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen
gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Commentary on this website
The commentary on this page will be followed by your comments as well as the time of writing the commentary.
Your e-mail address and, if you do not post anonymously, your
chosen username will be saved.


Storage of the IP address
Our comment function stores the IP addresses of the users who write comments. Since we do not check comments on our site before activation, we need this information in order to be able to act against the author in the case of infringements such as insults or propaganda.

Subscribe to comments
As a user of the page you can subscribe to comments after registering. You will receive a confirmation email to verify that you are the owner of the given email address.
You can unsubscribe from this function at any time via a link in the info mails.